Home About BloggingFriends Blogparaden Kontakt/PR Impressum

30. August 2016

Hautpflege - Meine Routine bei Mischhaut [abends]

0 Kommentare | Say something =)

Hallo zusammen,
gerne zeige ich Euch im heutigen Post welche Produkte meine Abendroutine derzeit beinhaltet =). Ich durchleuchte mittlerweile jedes (Gesichts)Pflegeprodukt auf reizende Inhaltsstoffe und kann seitdem eine komplette Verbesserung meines Hautbilds feststellen. Hier hatte ich Euch bereits darüber berichtet. 


Vorab noch einige Infos zu meinem Hauttyp:
Mischhaut - Je nach Klima hatte ich immer wieder mit verstopften Poren, Mitessern, Unterlagerungen, Pickeln und trockenen Stellen zu kämpfen. Insgesamt ist meine Haut alles andere als leicht zufriedenzustellen. Zu der Sorte Mensch 'Ich benutze nur Niveacreme' habe ich leider nie gehört obwohl ich mir so eine unkomplizierte Haut immer sehr gewünscht habe. Selbst diverse Hautärzte konnten mir bei meinem Hautproblemen nicht weiterhelfen. Viele eigentlich so wichtige Faktoren wie reizarme Inhaltsstoffe und Sonnenschutz spielten bei deren Behandlungsmethoden leider keine Rolle. So stellte sich leider nie ein merklicher Erfolg ein, eher wurde meine Haut schlimmer als vorher. Mittlerweile weiß ich worauf man bei Hautpflege wirklich achten sollte und fahre damit stets gut. Gerne informiere ich Euch in einem separaten Post darüber worauf ich genau beim Kauf der Produkte achte.Nun aber erstmal zu meiner Routine ...


Folgende Produkte verwende ich abends:

1.Reinigung:
PC Skin Balancing Oil Reducing Cleanser
Immer wieder lande ich bei diesem milden Reiniger. Er reinigt meine Haut perfekt sauber und trocknet dabei nicht aus.


2.Gesichtswasser:
PC Earth Sourced Toner
Gesichtswasser verwende ich um den letzten Rest aus den Poren zu holen. Der Earth Sourced Toner kommt bei mir gerade jetzt im Sommer gerne zum Einsatz, da er so schön leicht ist.


3.chemisches Peeling:
PC 2% BHA Treatment
Ich träufle etwas vom Produkt auf meine Hände und gebe es direkt auf die Haut. So spare ich mir nicht nur das Wattepad sondern auch eine Menge Produkt. Das Zeug ist mein heiliger Gral! BHA aka Salicylsäure dringt tief in die Poren ein und wirkt dort gezielt gegen verstopfte Poren. Schon zigfach nachgekauft.


3.1: Spot on bei Pickeln:
Cordes BPO 3% 
Kommt nur noch ganz selten zum Einsatz.


4.Serum
Bei Seren greife ich auf eine relativ große Vielfalt zurück ;). 
In den Sommermonaten sind es bevorzugt diese eher leichten Produkte:

Resist Super-Light Serum
Calm Serum 
Resist Skin Balancing Serum

Außerdem verwende ich neuerdings eigentlich immer den Niacinamide Booster von Paula, den ich Euch hier vorgestellt habe.

5.Aha
2-3 Mal die Woche nehme ich zusätzlich zu BHA (siehe 2.Schritt) auch AHA aka Glykolsäure in Form von einer Creme, nämlich dieser hier:

Dermasence AHA plus C
Ich könnte Aha leider niemals täglich verwenden und erreiche bei der Anwendung 2-3 die Woche die besten Ergebnisse. Die Haut wirkt morgens frisch und prall, durch das Vitamin C sollen dunkle Stellen wie Pickelmale schneller verblassen. Ich möchte nicht mehr drauf verzichten.

6.Augenpflege
Resist Anti-Aging Eye Cream
Eigentlich ist es gar nicht nötig eine extra Augencreme zu verwenden, aber diese hier von PC hat wirklich nette Inhaltsstoffe vorzuweisen und glättet die Augenpartie spürbar.


Abschließende Worte:
Bei empfindlicher Haut sollte man sich an Power-Wirkstoffe wie Glykolsäure, BHA & Co. immer vorsichtig herantasten Die Basis einer guten Hautpflege lautet mild, mild und nochmals mild!!! Dann kann man sich schrittweise an die verschiedenen Wirkstoffe herantasten und schauen wie die Haut reagiert. 

Ich habe in der Vergangenheit immer wieder beobachten können wie Mädels ihre komplette Hautpflege von heute auf morgen mit diesen Wirkstoffen zugebombt haben und es der Haut natürlich (!!!) zu viel wurde. Dann wurde auf die Wirkstoffe geschimpft, nach dem Motto 'Das bringt bei mir einfach nichts!'. Bedenkt bitte, dass Eure Haut eventuell einfach Zeit benötigt um sich umzustellen und an die neuen guten Wirkstoffe zu gewöhnen ;).









[Weiterlesen]

27. August 2016

Paula's Choice Resist 10% Niacinamide Booster *Review*

4 Kommentare | Say something =)

Hallo zusammen,
lange habt ihr nichts von mir gehört, endlich melde ich mich aus meiner Blogpause zurück *-*! 
Ich wollte Euch unbedingt meine neueste Errungenschaft aus dem Bereich der reizarmen Hautpflege zeigen. Mir hat es regelrecht in den Fingern gejuckt eine Review abzutippen, so begeistert bin ich.
Der 10% Niacinamide Booster von Paula's Choice hatte seit der Lancierung auf der amerikanischen Website mein Interesse geweckt.

Wofür sind Niacinamide gut? Hier einige Benefits:
-verfeinert das Erscheinungsbild der Poren
-gegen Akne (reduziert Sebum, gegen Entzündungen & verbleibende Pickelmale)
-gegen Rötungen & Hyperpigmentierung


Beispielsweise sind auch im Olaz Luminous Serum Niacinamide enthalten. Hier ging mir irgendwann die Beduftung dermaßen auf den Wecker dass ich ihn nicht wieder nachgekauft habe. Ja, auch Düfte in Pflegeprodukten haben das Potenzial die Haut zu reizen - und das wollen wir ja vermeiden. Auch in der Apotheke bekommt man Vitamin B3, aka Niacinamide. Nämlich in Pulverform, zum Mischen mit diversen Kosmetikprodukten. Auch daran habe ich mich in der Vergangenheit versucht, leider konnte ich hierbei fast keine Wirkung auf die Haut feststellen. 


Umso gespannter war ich natürlich auf das neue Produkt von Paula *_*.
Es handelt sich um einen so genannten Booster, was bedeutet dass die Ergiebigkeit sehr hoch ist. 3-4 Tropfen pro Anwendung sollen genügen um ein optimales Ergebnis zu erzielen. 

Preislich liegt das Produkt bei 46,90€ für 20 ml. 



Textur & Anwendung:
Der Booster ist sehr dünnflüssig, fast wie Wasser. Der Test hat gezeigt, dass meine Hände schon alles an Produkt aufgesogen haben bevor ich es auch nur in die Nähe meines Gesichts schaffe. Um den geringsten Produktverlust zu haben tropfe ich den Booster mittlerweile mit der Pipette direkt aufs Gesicht und verwende unmittelbar darüber eins meiner Seren.


Ergebnisse:
Bereits nach 3 Tagen wirkt die Haut viel ebener und richtig glowy, fast als hätte ich Highlighter aufgetragen. Dabei habe ich sonst nichts an meiner Routine verändert. So einen merklichen Effekt hatte ich bisher bei noch keinem Gesichtspflegeprodukt (!). Für mich ist der Booster jetzt schon ein Muss. Die nächste Glamour Shopping Week naht zum Glück ;). 

Hier werdet ihr fündig (der Booster ist scheinbar noch nicht offiziell auf der Website zu finden). 





Kennt ihr den Booster bereits?
Wie sind Eure Erfahrungen mit reizarmer Pflege?



[Weiterlesen]

6. März 2016

[Babypause]

2 Kommentare | Say something =)



Bis ganz bald =) =) =)






[Weiterlesen]

11. Juni 2015

Aktuelle Hautpflege - Neuzugänge

10 Kommentare | Say something =)

Hallo ihr Lieben,
Diejenigen von Euch, die mir auf Instagram folgen haben mit Sicherheit schon bemerkt dass ich im letzten halben Jahr zum absoluten Hautpflege-Freaks mutiert bin. Die 5 Pflege-Schritte [siehe letzter Blogpost] werden ohne Ausnahme morgens und abends ausgeführt und das Kombinieren von verschiedenen Seren und Wässerchen macht mittlerweile richtig Spaß. Sobald man ein bisschen Durchblick hat was Inhaltsstoffe betrifft möchte man immer mehr :P. Meine Haut hat sich durch die Komplett-Umstellung auf reizarme Produkte extrem zum Positiven entwickelt. Ich möchte behaupten dass ich noch niemals am Stück so reine Haut hatte und natürlich bin ich mehr als glücklich darüber.


Heute möchte ich Euch wie versprochen einige Produkte zeigen, die kürzlich bei mir einziehen durften:

Wichtiger Hinweis:
Produkte mit hohen Glykolsäure-Konzentrationen ab 8% können die Haut reizen. Wenn ihr AHA-Neulinge seid tastet Euch bitte erst mit niedrigen Konzentrationen heran. Falls ihr eine Aspirin-Allergie habt solltet ihr komplett auf Aha verzichten!

Mit diesem Booster sieht meine Haut direkt glatter aus - ich liebe den direkten Effekt. Ich habe ihn zwar erst einige Wochen in Gebrauch möchte ihn aber nicht mehr missen. Der Preis ist weniger toll, aber es gibt ihn in der Probiergröße zu kaufen und man integriert ihn ja längst nicht in jede Pflegerunde.

➡Balea Reinigungs Öl-Fluid
Dieser Reiniger ist einfach perfekt für die morgendliche Reinigung. Erst vor kurzem habe ich ihn lieben gelernt, leider wird er demnächst aus dem DM-Sortiment ausgelistet :/. Naja abwarten, vielleicht ist das Nachfolgeprodukt noch besser :P.

➡Paula's Choice Hydralight Sunscreen SPF30 
Wenn ich viel Glykolsäure oder Retinol verwende vertrage ich chemischen Sonnenschutz weniger gut, deshalb musste eine mineralische Alternative her. Mit diesem hier bin ich sooo zufrieden. Es ist nämlich nicht gerade leicht ein Produkt zu finden das nicht weißelt und kein Spachtel-Feeling hinterlässt :P.

➡Olaz Regenerist Daily Regenerating Serum
Die Textur ist nicht so ganz nach meinem Geschmack. Irgendwann zieht das Serum dennoch komplett in die Haut ein. Aber das Luminous Serum gefällt mir aufgrund der Leichtigkeit insgesamt besser. Mir waren die Niacinamide wichtig und die sind in beiden Seren zu finden.

Nachdem ich schon zig Pröbchen plattgemacht habe durfte [dank einer Kooperation] nun endlich die Fullsize-Größe bei mir einziehen und die Begeisterung hält an. Der Toner ist vollgepackt mit tollen INCIs und beruhigt meine Haut morgens ganz wunderbar, vor allem wenn ich am Abends zuvor eine Portion Retinol aufgelegt habe.


➡Flora Mare Anti-Aging Pads neue Formulierung [12% AHA]*
Ich kenne die Pads bisher nur mit 8% und finde die vom Effekt her schon richtig gut. In der Anwendung fand ich die neue Formulierung ziemlich identisch. Den Mehrgehalt  an Glykolsäure spüre ich auch deutlich, deshalb sind die Pads nichts für die tägliche Anwendung.

➡Acne Attack [10% AHA]
Verwende ich etwa 2 Mal die Woche im letzten Schritt meiner Abend-Routine, die Textur ist so schön unkompliziert. Selbst wenn ich sie nach mehreren Seren und Nachtpflege auftrage lässt sie sich gut verteilen. 

Zum Schluss noch ein Produkt, das nicht auf den Bildern zu finden ist ...

➡bareMinerals Tinted Gel Cream [Nuance: vanilla]*
Endlich ein flüssiges Produkt von bareMinerals das nicht in die Fältchen rutscht *-*. Ich bin total begeistert! Die Textur spendet der Haut Feuchtigkeit und es gibt den ganzen Tag über keine trockene Stellen. Die hellste Nuance passt bei mir perfekt =). 


Was sind Eure liebsten Hautpflege-Produkte?

[*PR Samples]
[Weiterlesen]

5. Juni 2015

Rückmeldung & Douglas Beauty Secrets

1 Kommentar | Say something =)

Hallo ihr Lieben,
eine kleine Rückmeldung von mir =) ...

Bloggen bereitet mir noch immer Freude - auch wenn ich jetzt Mama von Zwillingen bin [was natürlich mein komplettes Leben auf den Kopf gestellt hat :)]. Das mit dem Beautykram wird sich wohl nie ändern :P. Momentan poste ich vor allem auf Instagram was sich in meiner kleinen Welt zwischen Familie, Windelwechseln und Kosmetik so abspielt.

Vor kurzem bekam ich eine Nachricht von Douglas ob ich nicht Lust hätte bei den 'Beauty Secrets' dabei zu sein. Die ersten Geheimnisse zum Thema Sommerbräune sind heute auf dem →Blog von Douglas erschienen und ich durfte neben vier anderen Bloggerinen meine Tricks verraten :P. Schaut doch mal vorbei! 



In den nächsten Tagen kommt übrigens auch ein Hautpflege-Update von mir online. Ich möchte Euch ein bisschen was über diverse Neuzugänge von Paula's Choice, Olaz & Co. erzählen.

Falls Euch meine Gesichtspflege-Routine generell interessiert könnt ihr auch gerne auf meinem Instagram-Profil vorbeischauen, ihr findet mich ab jetzt unter: →miss.coco.glam - ich poste eigentlich mehrmals pro Woche was ich mir so ins Gesicht gepackt habe :D.


Alles Liebe,




[Weiterlesen]